Der Förderverein besteht seit 1996 und hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit vielfältigen Aktionen und Initiativen Geld zu sammeln und dadurch den Schulalltag und Unterricht für alle Grundschulkinder interessanter und vielfältiger zu gestalten. D.h. alle Mitgliedsbeiträge, Spenden und die Erlöse der Veranstaltungen kommen den Kindern zu Gute.

 

Regelmäßige Veranstaltungen zu diesem Zweck sind der Glühweinstand am Nikelsmarkt sowie der Adventsmarkt und der Lesenachmittag, die im November im Wechsel stattfinden.

 

Außerdem organisieren wir in unregelmäßigen Abständen Fahrradcodierungen, Inlinerkurse für Kinder und Erwachsene und beteiligen uns an allen schulischen Veranstaltungen. Wir sind immer offen für neue Ideen, also, wenn Sie eine Idee haben - sprechen Sie uns an!

 

Von diesem Geld wurden unter Anderem schon die Kletterwand, der Basketballkorb und immer wieder Pausenfahrzeuge angeschafft. Wir unterstützen die Bücherei, finanzieren zusätzliche Materialien und Projekte, wie z.B. das Zirkusprojekt oder das Indische Tanztheater vor einiger Zeit.

 

Natürlich gibt es bei Bedarf auf Antrag auch Zuschüsse zu Klassenfahrten.

 

Die Nachmittags-AGs zu vielen verschiedenen Themen werden von uns organisiert. Alle Grundschulkinder können daran gegen einen Unkostenbeitrag teilnehmen, aber wir tragen auch finanziell dazu bei, da der Beitrag oft nicht kostendeckend ist.

 

Mit einer Mitgliedschaft im Förderverein unterstützen Sie unsere Arbeit und die Grundschule nicht nur finanziell, sondern zeigen damit auch Ihr Interesse und Ihre Verbundenheit mit den Kindern und der Schule.

 

Der Eulenturm in der Nähe unserer Schule war einer von vier Türmen der alten Stadtmauer.